Takumi 6th Spicy Tan Tan Men

Küchenchef: --- | Küchenstil: Japanisch · Ramen

7,0 7,0 7,0 7,0 7,0 184

Das Takumi 6th ist der jüngste Neuzugang im Noodlehoue-Imperium von Haruhiko Saeki und liegt in guter Gesellschaft wohlig eingebettet zwischen den Schwesterrestaurants Tonkatsu Gonta und Kushitei of Tokyo.

Spezialisiert hat man sich hier auf Tantan Ramen. Diese sind nichts für zartbesaitete Gemüter, denn neben Schweinehackfleisch bilden Sesam und Chili die Basis für die  Brühe, weshalb diese nicht nur eine wunderbar aromatische Würze, sondern auch je nach gewünschtem Grad eine ordentliche Schärfe mit sich bringen.

Die Upgrades vom normalen Schärfegrad "mir kribbelt es anständig auf der Zunge" über "ist dir auch so warm" bis hin zur Endstufe "hat mal jemand ein Glas Honig für mich" sind übrigens für jeweils 50 Cent zu haben. Ich würde allerdings empfehlen, egal wie viele Drachen ihr schon mit bloßen Händen erschlagen habt, mit dem  Standardschärfegrad zu beginnen.

Bestellt euch beispielsweise die Special Red Miso Tantan, welche mit Garnelen, Ei und Karaage serviert werden. Diese fand ich richtig klasse. Gibt es übrigens auch als Shio  White Version und wer im Bericht über das Takumi 4th gut aufgepasst hat, weiß auf den ersten Blick, worin der Unterschied besteht.

Inspiration

das könnte Dich auch interessieren

Loading...